UV-Strahlen helfen bei der Bekämpfung von Viren


Sonnenlicht besteht nicht nur aus sichtbaren Farben, sondern auch aus für den Menschen unsichtbaren ultravioletten Strahlen. Es gibt drei verschiedene Arten von UV-Strahlen.

Der erste Typ ist UVA – auch weicher Strahl genannt – dessen Strahlen meistens die Erde erreichen. Diese Strahlen dringen tief in die Haut ein, so dass wir eine schöne Sommerbräune bekommen. Vorsicht ist jedoch geboten, da UVA 80% der Zeichen der Hautalterung verursacht (Falten, Pigmentflecken usw.).

Der zweite Typ – UVB – der DNA-Bindungen in der Haut auflöst, Hautverbrennungen verursacht und langfristig zu Hautkrebs führen kann.

Beide Arten von Strahlen sind uns bekannt und wir können sie mit Sonnenschutzmitteln schützen.

Der dritte Typ – UVC – auch als harter Strahl bekannt, wird häufig zur Abtötung von Viren, Bakterien und Schimmelpilzen verwendet.

ELEKTROMAGNETINIŲ BANGŲ SKALĖ

ELEKTROMAGNETINIŲ BANGŲ SKALĖ

Desinfektion mit UVC-Strahlen

Ein Teil des UVC-Spektrums besteht aus einer kürzeren, aktiveren Lichtwellenlänge. Diese Welle zerstört genetisches Material besonders gut. Auf natürliche Weise erreichen UVC-Strahlen die Erde nicht, weil sie von der Ozonschicht in der Atmosphäre eingeschlossen werden. Bereits 1878 entdeckten Wissenschaftler einen Weg, wie künstlich erzeugte UVC-Strahlen schädliche Mikroorganismen abtöten können. Seitdem ist die Verwendung von UVC-Strahlen zu einer der Hauptmethoden der Sterilisation geworden. UVC-Strahlen arbeiten schnell und zuverlässig. In einer relativ kurzer Zeit (die genaue Zeit hängt von der Größe des Raums ab) haben Desinfektionsmittel bis zu 99% der Viren, Bakterien und Pilze in der Raumluft beseitigt. Aufgrund dieser Effizienz und hohen Nachfrage wurden spezielle UV-Geräte entwickelt, um Mikroorganismen zu sterilisieren und Oberflächen, Gegenstände und Raumluft in Wohnräumen zu reinigen.

Beispielsweise ist UVC für die Desinfektion von Trinkwasser unverzichtbar, wenn die darin enthaltenen Parasiten gegen chemische Desinfektionsmittel wie Chlor resistent sind. UVC-Geräte des offenen Typs werden in der Industrie am häufigsten verwendet, beispielsweise in den Bussen, die in China nach dieser Methode desinfiziert werden. Ihre Garagen sehen spektakulär aus und werden von blauem Licht beleuchtet. Anderorts werden UVC-emittierende Roboter zum Reinigen von Krankenhausböden verwendet. Diese Technologie wird auch von Banken zur Desinfektion von Geld verwendet. Einige der Hauptnachteile der offenen UVC-Desinfektion sind, dass sie nicht bei Menschen, Tieren oder Pflanzen angewendet werden kann und dass Viren und Bakterien nach der Desinfektion wieder in den neu desinfizierten Bereich gelangen können. Raten Sie – in welcher Haltestelle in China ein Passagier-Virusträger in einen neu desinfizierten Bus einsteigen kann? (Welcher Patient kann das Virus in die gerade desinfizierte Arztpraxis oder in den Warteraum bringen?).


Für den sicheren Gebrauch angepasste Geräte

Und was sollten Sie unternehmen, wenn Sie die Mängel UVC-Desinfektionsgeräte des offenen Typs beseitigen möchten? Hier helfen geschlossene UVC-Desinfektionsgeräte. Sie sind auch so konzipiert, dass sie in der ständigen Anwesenheit von Menschen im Raum arbeiten können. Ein permanentes Luftdesinfektionsgerät sorgt für Sicherheit bei neuen Besuchern. Studien haben gezeigt, dass die Nassreinigung von Räumlichkeiten kein analoges Ergebnis zu UVC-Strahlen liefern kann. Die auf dem Markt angebotenen geschlossenen Geräte sind an unterschiedliche Räume angepasst, sodass diejenigen, die nach einer Lösung für besonders kleine oder extrem große Räume suchen, eine geeignete Option finden: Zahnärzte oder Schönheitssalons, Büro, Produktionsräume, Schulklassenräume, Kantinen, Warteräume. Mit anderen Worten, für die Räume, in denen sich Menschen versammeln und die Luft sicher desinfiziert werden muss.

Das Wichtigste ist die Sicherheit

Stellen Sie bei der Suche nach dem richtigen Gerät sicher, dass es von zuverlässigen Herstellern und Lieferanten hergestellt und verkauft wird, die eine Garantie gewähren. Das Gerät muss über ein CE-Zertifikat verfügen, das sicherstellt, dass die im Europäischen Wirtschaftsraum verkauften Produkte den Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltstandards entsprechen. In diesem Fall vermeiden Sie Fälschungen, die aus Ländern der Dritten Welt importiert werden können. Wenn Sie die Luft in einem Raum desinfizieren möchten, in dem sich Personen aufhalten, denken Sie daran, dass die offenen Geräte die Haut und Augen verbrennen können. Wählen Sie deswegen die geschlossene Geräte aus. Nur diese Art von Ausrüstung schadet anderen nicht und gewährleistet eine zuverlässige Desinfektion.

 

UncategorizedUV-Licht

Comments are disabled.

Einkaufswagen
  • Keine Produkte im Einkaufswagen.